Bulldozer Flags beenden SFL-NRW2019 auf dem siebten Platz

Der Vorjahresmeister aus Düsseldorf konnte in diesem Jahr nur sporadisch an die letztjährige Leistung anknüpfen. Meister wurden die Dortmund UniDevils gegen die Überraschungsfinalisten Rheda Minotaurs, welche im Halbfinale den Favoriten Schleiden schlugen. Als Meister vertreten sie NRW nun am 21. September 2019 beim DFFL-Finale in Walldorf.

Die SFL (Senior Flag Liga NRW) war mit zehn Teams an den Start gegangen, aufgeteilt in zwei Gruppen mit je 5 Mannschaften. Die Mannschaften traten zweimal gegen jedes Team in ihrer Gruppe, und einmal gegen ein Team aus der anderen Gruppe an. Nach der Vorrunde, die für jedes Team aus sechs verschiedenen Ligaturnieren bestand, lagen die Bulldozer in ihrer Gruppe A auf dem vierten Platz und mussten dadurch gegen den Dritten der Gruppe B in den Platzierungsspielen um Platz 5 antreten.

Mit Mindeststärke angetreten landete man mit 48-14 gegen die Duisburg Vikings und danach mit einem überraschend knappen 25-26 gegen die Bielefeld Bulldogs bei dem Finalturnier in Dortmund am 07.09.2019 letztlich auf dem siebten Platz. Leider war Wesel zum Finalturnier nicht mehr angetreten und wurde dadurch auf den letzten Platz gesetzt.

Die Düsseldorfer haben eine Saison voller Umbrüche hinter sich. Viele Spieler der vergangenen Jahre haben aus verschiedenen Gründen das Team verlassen. Besonders schwer wog dabei der Abgang von Benjamin Ambros, der bis zuletzt die Organisation geführt hatte und aus beruflichen Gründen nach Frankfurt gezogen war.

Leider war es nicht möglich alle Abgänge der vergangenen Saison durch Neuzugänge zu kompensieren. Selbst wenn man sportlich mithalten konnte, gingen irgendwann Kraft und Kondition aus.

Wer sich also ausprobieren möchte, das Training findet montags 20.00-21.45 Uhr auf der Sportanlage Kickweg, Heidelberger Straße 75 in Düsseldorf-Eller statt (im Winter mittwochs zu gleichen Zeiten in der Sporthalle Lindenplatz in Düsseldorf-Flingern).

Bei Interesse bitte E-Mail an: Florian.Hirschberger@gmx.net

Die Flags verabschieden sich bereits jetzt in die Winterpause, wobei die Überlegung zur Teilnahme an freien Turnieren im Ausland noch im Raume steht.

 

Die SFL-NRW 2019 Platzierungen in Gänze:

  1. Dortmund UniDevils
  2. Rheda Minotaurs
  3. Duisburg Dockers
  4. Schleiden Wildcats
  5. Duisburg Vikings
  6. Bielefeld Bulldogs
  7. Düsseldorf Bulldozer
  8. Neuss Legion
  9. Brilon Lumberjacks
  10. Wesel Rhine Flags