Aufgrund der aktuellen Infektionssituation – Bulldozer setzen Trainingsbetrieb erneut aus

Der Vorstand hat heute nach Rücksprache mit den Coaches entschieden, aufgrund der aktuellen Infektionssituation und dem bevorstehenden Lockdown, den Trainingsbetrieb ab sofort bis Ende November auszusetzen.
Als Teil der Düsseldorfer Stadtgesellschaft sehen wir uns mit in der Verantwortung, alles zu unterlassen, was geeignet sein könnte, die aktuelle Situation in Düsseldorf zu verschlechtern.
So sind die Mannschaften der U16, U19 und der Senioren von dieser Maßnahme betroffen.
Desweiteren wird auch das Training der Flag Football Abteilung, sowie der Cheerleader eingestellt.
Als 1. Vorsitzender tut es mir für unsere Sportler sehr leid, aber die Gesundheit eines jeden Einzelnen hat oberste Priorität.
Ich danke allen Bulldozern, die dieses Jahr unseren Verein zusammen gehalten haben.
Deshalb blicken wir auch nach vorn und freuen uns auf die Saison 2021.
Wir hoffen, am 03.12.2020 mit dem ersten Training zur Vorbereitung auf die neue Saison, starten zu können.
Wir werden Euch hier immer aktuell auf dem Laufenden halten.
Bis dahin — Bleibt gesund!

Thomas Seidel
1.Vorsitzender