Bulldozer in kurzer Sommerpause – Training geht ab 20. Juli weiter

Nach dem überzeugenden 69:13-Sieg der Düsseldorf Bulldozer gegen die Bochum Rebels gönnt sich das Team um Headcoach Wolfgang Best nur eine kurze Pause von drei Trainingseinheiten. Bereits am Donnerstag, 20. Juli, geht ab 19:30 Uhr (Sportanlage Kikweg, Heidelberger Straße 75, 40629 Düsseldorf-Eller) die Vorbereitung auf die zweite Saisonhälfte los. Mit 12:0 Punkten sind die Bulldozer aktuell unangefochtener Tabellenführer der Landesliga Nord und peilen den Aufstieg in die Verbandsliga an.

Die Bulldozer laden in der Sommerzeit alle Interessenten, auch komplette Football-Neulinge herzlich ein, das Team der Düsseldorf Bulldozer und die faszinierende Mannschaftssportart American Football einfach mal kennenzulernen. Eine Ausrüstung kann zu Beginn ausgeliehen werden.

„Wir können mit unserer hochkarätig besetzten Coaching Crew Training auf ganz hohem Niveau anbieten. Die Sommerferien sind die ideale Zeit, um sich den Düsseldorf Bulldozern anzuschließen, und von Erstliga-erfahrenen Trainern in hohem Maße zu profitieren.“ kommentiert der 2. Vorsitzende Christian Siekmann die aktuelle sportliche Situation bei den Bulldozern.

Bulldozer-Headcoach Wolfgang Best versammelt zahlreiche Ex-Panther um sich, zuletzt konnten die Bulldozer unter anderem Peter Groß-Paaß (Ex-Panther und Rhein Fire, Defense Line), Francesco Mavaro (Ex-Panther, mehrfacher deutscher Meister und Eurobowl-Champion 1995, Runningbacks) und Detlef Zorn (Defense Backfield/Linebacker) für sich gewinnen. Zudem gehören Robert Hornjik (Offense Line), Dirk Hansen (Ex-Panther, mehrfacher deutscher Meister und Europameister 1993) für die Quarterbacks sowie Martin Schlömer (Ex-Panther, Eurobowl-Champion 1995) für die Wide Receiver dem Coaching Staff an.

„Kommt einfach vorbei – wir freuen uns auf euren Besuch!“ ergänzt Christian Siekmann und lädt alle Neulinge, aber auch erfahrene Spieler ein, an einem Training der Bulldozer teilzunehmen.

Ein Team, ein Ziel: Aufstieg! Ab dem 20. Juli geht es weiter.

1,2,3, Bulldozer!

More News: NewsSeniors