Bulldozer wieder erfolgreich im Training!

Seit etwa drei Wochen sind die Teams der Düsseldorf Bulldozer wieder auf dem Feld aktiv. Nach der Genehmigung eines strengen Hygienekonzepts wird unter Wahrung aller Hygiene- und Abstandsregeln vor allem Athletik, Agility und Passrouten trainiert.

„Wir gehen selbstverständlich noch nicht in Vollkontakt. Die Superspreading-Events der vergangenen zwei Wochen haben gezeigt, wie schnell ein einzelner Infizierter andere anstecken kann. Jedem Spieler ist die Teilnahme am Training daher auch absolut freigestellt. Wir warten die weiteren Entwicklungen ab und werden immer aktuell auf die Entscheidung seitens der Stadt Düsseldorf, des Landes NRW oder der AFCV NRW reagieren. An dieser Stelle möchte ich ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten für die gute Zusammenarbeit in den vergangenen Wochen aussprechen – es sind schwierige Zeiten, da ist es wichtig, zusammenzuhalten.“ sagt der 1. Vorsitzende Thomas Seidel. Wir halten euch auf dem Laufenden!

Wenn du auch Interesse hast, an einem Probetraining teilzunehmen bist du natürlich herzlich willkommen. Allerdings bitten wir dich, dich vorher unter vorstand@duesseldorf-bulldozer.de anzumelden, damit wir die Trainingseinheiten gemäß des Hygienekonzeptes planen können.