U16 der Bulldozer sucht weiter Verstärkung!

Die jüngsten Mitglieder im Verein, unsere U16-Jugendlichen, freuen sich weiterhin über Neuzugänge für ihre Mannschaft.

Das Team unter Cheftrainer DJ Heinrichs tritt 2016 erstmals im Spielbetrieb des American Football-Verbandes NRW an. Nach einer konsequenten Aufbauphase und intensivem Training hat man zuletzt ein Trainingscamp und eine Fahrt zu den Westerwald Giborim realisiert, wo das U16-Team sein Match gegen die Gastgeber souverän gewinnen konnte und damit in bisherigen Vorbereitungsspielen und Scrimmages ungeschlagen bleibt – ein Ausdruck des bisherigen, guten Coachings.

An dieser Stelle will auch Cheftrainer DJ Heinrichs weiter ansetzen: mit gutem, fordernden und regelmäßigen Training, in das er seine Erfahrungen als Spieler und Trainer in den USA einbringt.

„Ich freue mich, dass wir einen so engagierten Coach in unseren Reihen wissen. Er bringt seine Philosophie, die dem High-School-Football in den USA folgt, sehr gut rüber und ist mit viel Fachwissen und Herzblut dabei. Die derzeitige Trainingsbeteiligung ist sehr gut, kann aber gerne noch gesteigert werden. Die bisherigen Erfolge sprechen für sich, jetzt kommt eine anspruchsvolle Saison auf uns zu.“ kommentiert der 1. Vorsitzende Thomas Seidel die Entwicklung im Jugendbereich.

Die NRW-Liga wird in diesem Jahr in Turnierform ausgetragen, mit bis zu 4 Spielen jedes Teams an einem solchen Tournament Day. Daher ist ein größerer Kader von großer Bedeutung. Die Bulldozer laden daher alle interessierten Jugendlichen der Jahrgänge 2000-2002 herzlich ein, einmal bei einem Training vorbeizuschauen.

Die beste Gelegenheit dazu ergibt sich bei den Terminen jeweils am Montag und Donnerstag, von 17:45-20:00 Uhr auf der Sportanlage Kikweg, Heidelberger Straße 75, 40629 Düsseldorf-Eller (ÖPNV: In der Elb). Bei Fragen kann man sich direkt an Head Coach DJ Heinrichs (djheinrichs@yahoo.com ) wenden.

1,2,3, Bulldozer!

More News: JugendNews